Montag, 31. März 2014

Sempervivum-Landschaft

Sempervivum-Landschaft
 
Am Samstag waren wir wieder sehr fleißig im Garten. Wir haben die komplette Terrasse abgeräumt und mit dem Kärcher gesäubert. Das war eine gute Anschaffung im letzten Jahr. Wir haben dann nur die Sachen wieder zurückgestellt, die wirklich notwendig sind. Im Laufe der Zeit sammelt sich da einiges an, was dort eigentlich nicht hingehört.

In diesem Zugen habe ich auch alle Kübel umgetopft und mich endlich dem Sempervivum gewidmet. So ist eine kleine Sempervivum-Landschaft entstanden. Das war wirklich einfach und hat viel Spaß gemacht. Auch die beiden Mädels haben fleißig mit arrangiert und gesprüht.

Am Sonntag konnten wir die Sonne und den blühenden Garten und die aufgeräumte Terrasse dann einfach nur genießen.

Semps im zerbrochenen Pflanztopf

Semps mit Schiefer


Minilandschaft in einer alten Laterne

Sempervivum in einer zweiten Laterne und auf einem Untersetzer


Kommentare:

Garden Cats + Crafts hat gesagt…

Liebe Bettina,
vielen Dank für Deinen Besuch heute bei mir und den Tipp mit den gleichen Griffen an unseren Küchenschränken :-). Genauso werden wir es machen. Nun war ich neugierig und komme auch zu Dir zu Besuch und habe festgestellt, so weit war es nicht von uns nach Langenhagen. Ca. 10 km, Du wohnst also umme Ecke ;-).
So ein Handtuchgarten ist eine echte Herausforderung und wie ich sehe, hast Du sie angenommen und setzt sie auch toll um.
Viele Grüße, bis bald wieder,
Birgit

Garten Fräulein hat gesagt…

Das ist ja eine klasse Idee, die Laternen zu bepflanzen! Gefällt mir total gut! Ganz lieber Gruß, Silvia

Chalisas Klostergärtchen hat gesagt…

Klasse, Deine Sempervivum-Landschaft im Sonnenlicht. Ich finde die Idee, die Laternen mit Semps zu bepflanzen auch super!

Liebe Grüße
Petra Michaela